Auszeichnung Umweltschule Europa 2022

     

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule die Auszeichnung "Umweltschule in Europa/ Internationale Nachhaltigkeitsschule" für das Schuljahr 2021/2022 erhalten. Besonders lobenswert erwähnt wurde im Sinne der Nachhaltigkeit die Weiterführung verschiedener Aktivitäten, wie z.B. der Spendenlauf für unsere Partnerschule, unsere Ökotrophy, diesmal als Wette zwischen Elternbeirat und Schüler*innen, oder die Aktion Ramadama. Die Projekte zu den 17 Nachhaltigkeitszielen wurden von der Jury als vorbildlich bewertet und unsere Schule mit 3 Sternen ausgezeichnet.

Mehrere Nachhaltigkeitsziele:

nachhaltiger Konsum - bezahlbare und saubere Energie - nachhaltige Städte und Gemeinden - Gesundheit und Wohlergehen - Maßnahmen zum Klimaschutz

wurden in unterschiedlichen Projekten behandelt:

  •  Herstellung nachhaltiger Produkte wie z.B. selbst gesiedete Seifen, Badesalz, Kastanienwaschmittel (geschrotet, getrocknet und somit haltbar gemacht), Putzlumpen aus alten Handtüchern und Stoffresten
  • Zubereitung saisonaler und regionaler Snacks in Zusammenarbeit mit der örtlichen Bauernschaft (1. Klassen)
  • Organisation eines Büchertauschmarktes und Frühstück ohne Strom (2. Klassen)
  • Aufzucht eigener Gemüsepflanzen und anlegen kleiner hängender Gärten (3. Klassen)
  • Schreiben, Rechnen etc. eine Schulwoche lang ohne Papier (3. Klasse)
  • Auseinandersetzung mit virtuellem Wasser und Herkunft und Verarbeitung von Jeans (4. Klassen)
zurück